KI-Demonstrator 1 Standort Bochum

Sehr geehrte Damen und Herren,

jetzt sind es nur wenige Tage bis zu unserer Regionalkonferenz Südwestfalen digital am Donnerstag. Es gibt noch wenige Plätze. Melden Sie sich also schnell an, wenn Sie dabei sein möchten. Weitere Details zum Programm gibt es unten.

In unserer neuen Podcast-Folge geht es um das Thema digitale Geschäftsmodellerweiterung und warum sich das auch für kleine Firmen und Handwerksbetriebe lohnt.

Viele Grüße

aus Ihrem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen


Einladung zur Regionalkonferenz Südwestfalen digital

Am Donnerstag startet unsere Regionalkonferenz Südwestfalen digital mit einem ganz tollen Programm für Sie: Es gibt Workshops zu agilem Projektmanagement, Change 4.0 und IT-Sicherheit. Außerdem ein Impuls-Gespräch zur Digitalisierung der Arbeit in Südwestfalen.

Und wir stellen unsere Workshop-Reihe Digital Scouts vor, bei der Mitarbeitende von kleinen und mittleren Unternehmen fit für die Digitalisierung gemacht werden. Die Workshop-Reihe wird mittlerweile in mehreren Regionen angeboten. Bei dem Erfahrungsaustausch kommen auch ehemalige Teilnehmende aus verschiedenen Unternehmen zu Wort. Die Konferenz findet online statt. Es sind noch wenige Plätze verfügbar. Hier können Sie sich anmelden.


Podcast zu Geschäftsmodellerweiterungen

Warum es sich gerade auch für kleine Firmen oder Handwerksbetriebe lohnt, das eigene Geschäftsmodell digital zu erweitern, darüber sprechen wir in unserer neuen Podcast-Folge. Prof. Giuseppe Strina und Philipp Köhn berichten, welche Fragen Unternehmen sich als erstes auf dem Weg zur digitalen Geschäftsmodellerweiterung stellen sollten. Außerdem erzählen sie mehrere Beispiele von gelungenen digitalen Erweiterungen. Den Podcast finden Sie hier bei uns auf der Seitehier bei Spotify und hier bei iTunes.


Künstliche Intelligenz im Produktionskontext

Unsere Kolleg:innen an unserem Standort in Bochum bieten am Montag, 13. September eine Veranstaltung zu Künstlicher Intelligenz im Produktionskontext an. Bei der Online-Veranstaltung werden Ihnen Methoden zur strukturierten Implementierung von KI-Anwendungen vermittelt. Die Veranstaltung ist ein Teil unserer Reihe InnoPro 4.0, die wir zusammen mit der Bochumer Wirtschaftsentwicklung und der IHK Mittleres Ruhrgebiet gestartet haben. Hier können Sie sich anmelden.

Zwei Wochen später, am Montag, 27. September, geht es bei der Qualifizierungsreihe um das Thema Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Dabei zeigen wir Ihnen verschiedene Anwendungsbeispiele und Sie lernen eine MRK-Quick-Check-Analyse kennen. Hier finden Sie weitere Infos und die Anmeldung.


Digitale Innovationswerkstatt zu digitaler Produktion

In Produktionsumgebungen werden digitale Technologien immer wichtiger. Sie ermöglichen es Anwender:innen, neue Arbeitsweisen zu nutzen und einen Einblick in komplexe Fertigungsmöglichkeiten zu bekommen. Digitale Werkzeuge für moderne Fertigungsverfahren sind zum Beispiel die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter, Augmented und Virtual Reality-Anwendungen oder die Integration von Sensoren in Produktionssysteme.

Welche Anwendungen und Möglichkeiten für Sie und Ihr Unternehmen geeignet sind und wie Sie diese bei sich im Unternehmen integrieren können, erfahren Sie bei einem offenen Austausch mit den Demonstrationsexpert:innen des Kompetenzzentrums Siegen bei unserer digitalen Innovationswerkstatt am Donnerstag, 30. September. Hier können Sie sich anmelden.


Wenn Sie keine aktuellen News von uns mehr verpassen möchten, können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden:

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.