Kompetenzzentrum Siegen

Auf einen Blick

Seit Oktober 2017 gibt es das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen. Die Mitarbeiter unterstützen kleine und mittlere Unternehmen in Südwestfalen und darüber hinaus bei Fragen und Problemen zur Digitalisierung.

Warum gerade Südwestfalen?
Dort gibt es deutschlandweit die dritthöchste Zahl an produzierenden Mittelständlern. Oft fehlt ihnen die richtige Idee, womit sie beim Thema Digitalisierung anfangen sollen. Das Kompetenzzentrum hilft dabei, die passenden digitalen Lösungen zu finden. Das Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen in jeder Digitalisierungsstufe.

Was sind die Schwerpunkte?
Zu den Schwerpunkten des Kompetenzzentrums gehören nutzerzentrierte Technologie und Mensch-Maschine-Interaktion. Dabei stehen immer die Mitarbeiter im Mittelpunkt.

Wer gehört zum Kompetenzzentrum?
Die Universität Siegen, die Fachhochschule Südwestfalen, die Ruhr-Universität Bochum und das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) bilden gemeinsam das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen.

Welche Herausforderungen kommen auf mich zu, wenn ich Abläufe in meinem Unternehmen digitalisieren will?

Welche Vorteile bringen ein agiles Vorgehen für mein Unternehmen?

Wenn Sie sich solche oder ähnliche Fragen zur Digitalisierung stellen, besuchen Sie einen Workshop oder eine Informationsveranstaltung von uns. Wir bieten regelmäßig kostenfreie Veranstaltungen zu verschiedenen Themen für Sie an.

Darüber hinaus laden wir Sie regelmäßig zu interessanten Fahrten ein, um zum Beispiel gemeinsam Fachmessen oder Smart Factorys in der Nähe zu besuchen. Dort können Sie neue Technologien kennen lernen.

Unsere Termine finden Sie hier in unserem Veranstaltungskalender.

Außerdem haben wir schon einige Projekte mit verschiedenen kleinen und mittleren Unternehmen rund um das Thema Digitalisierung umgesetzt. Hier finden Sie Artikel über einige Projekte, hier gibt es Videos auf unserem YouTube-Kanal.