Sehr geehrte Damen und Herren,

zurzeit lädt das Wetter ja nicht gerade zu Spaziergängen ein. Stattdessen können Sie es sich Zuhause gemütlich machen und unsere neue Podcast-Folge hören. Denn wir erzählen tolle Geschichten aus den vergangenen drei Jahren und was wir in den nächsten zwei vorhaben.

Außerdem gibt es eine neue Zeitung, in der wir über mehrere Projekte mit kleinen und mittleren Unternehmen berichten.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen


Wechsel in der Geschäftsstellenleitung

Muhamed Kudic (l.) ist unser neuer Geschäftsstellenleiter. Nico Vitt (m.) ist ab sofort für Umsetzungsprojekte zuständig. Zusammen mit Max Krüger (r.), der für die wissenschaftliche Begleitung verantwortlich ist, bilden sie das neue Leitungsteam des Kompetenzzentrums. Unser ehemaliger Geschäfsstellenleiter Martin Stein wird uns aber nicht ganz verlassen, er setzt künftig verstärkt Projekte mit kleinen und mittleren Firmen zum Thema vernetzte Produktion um. Hier gibt es noch weitere Infos über das neue Leitungsteam.


Podcast: Rückblick auf eine tolle Zeit

Mehr als 700 Besuche bei kleinen und mittleren Unternehmen hat unser Team in den vergangenen drei Jahren gemacht. Was unser ehemaliger Geschäftsstellenleiter dabei erlebt hat, erzählt er in unserer neuen Folge. Außerdem geben wir einen Ausblick in die Zukunft, denn unser Kompetenzzentrum wird für zwei weitere Jahre vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Wir haben künftig einen Trainer für künstliche Intelligenz, der kleine und mittlere Firmen mit dem Thema vertraut machen will. Und wir wollen Handwerksunternehmen stärker ansprechen. Wie wir das machen wollen, erfahren Sie in dieser Folge. Der Podcast ist hier bei uns auf der Seite zu finden, hier bei Spotify und hier bei iTunes.


Mittelstand-Digital Kongress live aus Berlin

Der Mittelstand-Digital Kongress steht am Dienstag, 27. Oktober unter dem Titel „Digitalisierung – gestärkt durch die Krise“. Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie stellt die diesjährige Veranstaltung die Frage nach dem unternehmerischen Nutzen von digitalen Anwendungen. Anhand von Umsetzungsbeispielen aus Handel, Handwerk, Produktion und Dienstleistung werden konkrete Digitalisierungsmaßnahmen vorgestellt.

Unternehmerinnen und Unternehmer berichten aus erster Hand von ihren Erfahrungen bei der Umsetzung sowie den erzielten wirtschaftlichen Effekten. Wir sind auch dabei und stellen uns an einem virtuellen Stand vor. Die Veranstaltung wird live übertragen aus dem Forum Digitale Technologien in Berlin, Sie können online dabei sein. Weitere Infos und die Registrierung finden Sie hier.


Neue Zeitungsausgabe

Wenn Sie sich darüber informieren möchten, was unser Trainer für künstliche Intelligenz künftig vorhat, lohnt sich ein Blick in unsere neue Zeitung. Außerdem stellen wir mehrere Projekte vor, die wir mit kleinen und mittleren Unternehmen umgesetzt haben. Von der Mitfahr-App für mehrere Firmen im südlichen Siegerland bis hin zu Störmeldungen, die digital erfasst werden sollen, geht es in den Projekten. Hier finden Sie die neue Zeitung.


Workshop: Gesundheitsförderung bei Start-Ups und KMU

Welche Möglichkeiten gibt es für Start-Ups und mittelständische Firmen, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter durch Digitalisierung zu fördern? Darum geht es in einem Workshop am Freitag, 23. Oktober in Kooperation mit der Gründerinitiative Startpunkt57. In dem Workshop werden zum Beispiel Chatbots und Gamification als Beispiele für innovative Ansätze vorgestellt. Hier gibt’s weitere Informationen und die Anmeldung.


Ideen für Umsetzungsprojekte

Sie möchten gern ein Projekt mit uns umsetzen, wissen aber noch nicht so richtig, welches das sein könnte? Auf unserer Internetseite haben wir mehrere Projektideen aufgeschrieben. Es geht zum Beispiel um Retrofit, also das Nachrüsten von alten Maschinen mit modernen Sensoren. Außerdem um Smartwatches als digitale Produktionsassistenten oder das Prüfen von Leichtbaumaterialien. Alle Projektideen können Sie sich hier ansehen.


Wenn Sie keine aktuellen News von uns mehr verpassen möchten, können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden:


Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.