Sehr geehrte Damen und Herren,

morgen sind wir bei einer Online-Podiumsdiskussion dabei, in der es darum geht, wie die Universität Siegen Gründungsaktivitäten in der Region unterstützen kann. Sie können sich noch anmelden, virtuell dabei sein und auch Fragen stellen.

Außerdem möchten wir Ihnen noch die UKUS-Veranstaltung nächste Woche Donnerstag ans Herz legen. Darin blicken wir auf drei tolle Jahre Kompetenzzentrum zurück und geben auch einen Ausblick, was wir für die nächsten zwei Jahre geplant haben. Wir freuen uns darauf, Sie online zu treffen.

Einen schönen Herbst wünscht

Ihr Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen


Podiumsdiskussion zu Gründungsaktivitäten

Morgen geht es bei einer Online-Podiumsdiskussion am FoKoS Siegen darum, wie die Universität Siegen regionale Gründungsaktivitäten unterstützen kann. Wir sind auch dabei. Wenn Sie virtuell zuschauen und Fragen stellen wollen, können Sie sich hier anmelden.

Auf dem Podium sitzen Burkhard Braach, Vorstandsmitglied der Sparkasse Siegen und Vorsitzender des Verwaltungsrates der Gründerinitiative Startpunkt57, der Gründer und CTO der INVERS GmbH, Uwe Latsch, Prof. Dr. Giuseppe Strina vom Lehrstuhl für Dienstleistungsentwicklung in KMU und Handwerk an der Universität Siegen und die Initiatorin des Online-Portals „driewes-herumtreiben in der Region“, Sabine Ullrich. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Muhamed Kudic aus unserem Kompetenzzentrum und Prof. Dr. Volker Wulf, Prorektor für Digitales und Regionales an der Universität Siegen.


Rückblick auf drei Jahre Kompetenzzentrum

Einen Ausblick in die Zukunft des Kompetenzzentrums und die Höhepunkte aus den vergangenen drei Jahren gibt es beim Unternehmerkolloquium in der nächsten Woche. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 24. September in Zusammenarbeit mit der IHK Siegen statt und wird wegen der Corona-Pandemie online angeboten. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert uns für weitere zwei Jahre und wir wollen Ihnen zeigen, welche Themen wir künftig stärker in den Blick nehmen werden. Hier finden Sie die Anmeldung.


Podcast-Folge zu Assistenzsystemen

Fast jeder benutzt Assistenzsysteme in seinem Alltag, wie etwa den Spurhalteassistenten im Auto. Auch für kleine und mittlere Unternehmen lohnt es sich beim Thema Digitalisierung, sich mit den verschiedenen Assistenzsystemen zu beschäftigten. In unserer neuen Podcast-Folge besprechen wir, welche Vorteile die unterschiedlichen Systeme haben. Es geht aber auch um Risiken, zum Beispiel beim Datenschutz. Wir reden darüber, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter miteinbeziehen können, so dass Assistenzsysteme wirklich einen Mehrwert bieten.

Den Podcast finden Sie bei iTunes, bei Spotify und bei uns auf der Seite.


Online Lab-Tour in der Lernfabrik

Mit der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen bieten wir am Mittwoch, 23. September eine Lab-Tour durch die Lern- und Forschungsfabrik an unserem Standort in Bochum an. Sie können die Demonstrationsobjekte und Technologien der Forschungsfabrik kennen lernen. Von der Montage und Robotik bis hin zu teilautomatisierten Prozessen werden Sie einen Überblick über das Angebot der Bochumer Lernfabrik bekommen. Hier können Sie sich anmelden.


Lab-Tour: Arbeit mit Produktionsmaschinen

Wir haben noch eine weitere virtuelle Lab-Tour für Sie im Programm: Am Freitag, 18. September geht es darum, wie Simulationen die Arbeit mit komplexen Produktionsmaschinen unterstützen können. Mit einer Mischung aus Videosequenzen, Schaubildern und Live-Informationen wird Ihnen das Thema näher gebracht. Weitere Infos und die Anmeldung finden Sie hier.


Wenn Sie keine aktuellen News von uns mehr verpassen möchten, können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden:


Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.