Loading Events

« All Events

Systemische Organisationsentwicklung

11. June @ 15:00 - 16:30

- Free

Technik und Organisation

In diesem Sinne betrachten wir Digitalisierung im Rahmen der Diskussionen um Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 als eine Herausforderung sowohl für das Management als auch die Entwicklung des Unternehmens. Digitale Technologien ermöglichen eine veränderte Arbeitsweise und werden Unternehmensentwicklungen wahrscheinlich noch radikaler verändern, als dies jetzt schon der Fall ist. Hier sind besondere Folgen wie ständige Erreichbarkeit, Einbindung in virtuelle Arbeitsnetzwerke, zeitgleiche Kontrolle der Arbeitsausführung und Arbeitsergebnisse und Mechanisierung von Arbeitsabläufen zu nennen.

Digitalisierung und Arbeit

Die Entwicklung digitaler Technologien in der Gesellschaft findet auf allen Ebenen statt, auch in der Arbeitswelt. Digitalisierung als Technik hat in den Arbeitsverhältnissen auch immer etwas mit den Menschen zu tun, die dort arbeiten. Technik ist jedoch nicht wertneutral. Sie kann uns einerseits dabei helfen schwere Tätigkeiten zu erleichtern, andererseits kann Sie aber auch die Arbeit komplexer und schwieriger machen oder gar dazu führen, dass Menschen überflüssig werden. Es kommt bei Technologie immer darauf an, wie man sie einsetzt und was mit den Menschen geschieht, die mit dieser Technik arbeiten.

Perspektivenwechsel

Was sich verändern muss,  damit  die  Anforderungen  an  die OrganisationsentwicklungArbeitendenmenschengerechtgestaltetwerden können, ist die Perspektive auf die Entwicklung des Unternehmens (Organisationsentwicklung). Es sind neue Kompetenzen gefragt, welche den vernetzten Entwicklungen digitalisierter Arbeitsweise. Die Teilnehmer werden erste Einsichten in die veränderte Perspektive einer systemischen Organisationsentwicklung bekommen. Dies wird sie dazu befähigen, Prozesse der sich zunehmend vernetzenden Arbeitsweisen besser zu verstehen und auf die Besonderheiten von systemischen Entwicklungen zu achten.

Der Workshop richtet sich an Interessenvertreter/innen und Fach- und Führungskräfte in Unternehmen. Bei diesem Workshop handelt es sich um einzelne Termine, d.h. bei den einzelnen Termin werden die gleichen Themen behandelt (24.05.2018, 11.06.2018, 05.07.2018). Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Kontakt:

Dr. Jürgen Daub
Kohlbettstr. 15 | 57072 Siegen
Tel.: 0271 – 7403616
E-Mail: Juergen.Daub@uni-siegen.de

Details

Date:
11. June
Time:
15:00 - 16:30
Cost:
Free
Event Category:

Venue

Kulturhaus Lÿz
St.-Johann-Str. 18
Siegen, 57074
+ Google Map

Organizer

Mittelstand 4.0: Kompetenzzentrum Siegen

RSVP

18 out of 25 available Tickets

Please fill in all required fields

Send RSVP confirmation to: