Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LabTour in der FH SWF: Weiterentwicklung der beruflichen Ausbildung für die Arbeitswelten der digitalen Zukunft

26. September @ 15:00 - 18:00

Berufsschullehrer als Multiplikatoren entwickeln in Zusammenarbeit mit dem Team des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Siegen Unterrichtskonzepte in Bezug auf Industrie 4.0. Die Fachhochschule Südwestfalen und der Lehrstuhl für Technikdidaktik der Universität Siegen verfolgen dabei einen Train-the-Trainer Ansatz, bei dem in diesem ersten Schritt Schulungs- und sonstige Bedarfe für Trainer identifiziert werden.

In der TransferFactory an der Fachhochschule Südwestfalen wird verschiedenen Zielgruppen verdeutlicht, welche technologischen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge es in der Industrie 4.0 in einer „intelligenten Fabrik“ gibt. Die Besucher lernen, dass durch die Digitalisierung der Produktion neue Geschäftsmodelle entlang der gesamten Wertschöpfungskette entstehen können und dass diese Form der Wertschöpfung auch ganz neue Anforderungen an die Qualifikations- und Kompetenzprofile der handelnden Personen stellt.

Für die Lab-Tour-Reihe stehen folgende Schwerpunkte auf der Agenda:

Einführung: Was ist Industrie 4.0
Wo stehe ich? / Wo stehen wir?
Besuch der Industrie 4.0 Demonstrationsanlage
Ideensammlung zur Umsetzung von Industrie 4.0 am Berufskolleg
Was brauchen Berufsschullehrer zur Umsetzung von Digitalisierung? (Weiterbildung, Unterstützung, Planung, Software, Hardware)

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt und Anmeldung:

Annika Pilgrim
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen
0291 9910 4439
pilgrim.annika@fh-swf.de

Details

Datum:
26. September
Zeit:
15:00 - 18:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen
Telefon:
+49 (0) 271 740 - 3289
E-Mail:
info@kompetenzzentrum-siegen.digital
Website:
https://kompetenzzentrum-siegen.digital/

Veranstaltungsort

FH Südwestfalen
Sophienweg 3
Meschede, 59872 Germany
+ Google Karte