Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

InnoPro 4.0 – Innovationen und Entwicklungen in Produktionssystemen im Kontext der Arbeit 4.0 – 2. Veranstaltung

13. Juli @ 15:00 - 18:30 UTC+1

- Kostenlos

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen am Standort Bochum, die Bochumer Wirtschaftsentwicklung und die IHK Mittleres Ruhrgebiet laden Sie herzlich zur Qualifizierungsreihe InnoPro 4.0 ein.

Die Digitalisierung stellt besonders kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) vor umfangreiche Herausforderungen.

Die Qualifizierungsreihe InnoPro 4.0, welche Innovationen und Entwicklungen in Produktionssystemen im Kontext der Arbeit 4.0 beleuchtet, bietet Mitarbeiter:innen unterschiedlicher Verantwortungsbereiche in KMU Handwerkszeuge für die Gestaltung des Wandels im Unternehmen zur Bewältigung der Herausforderungen von Industrie 4.0. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe werden in vier Nachmittagsveranstaltungen ebenfalls Innovationstrends sowie deren Förderprogramme thematisiert. Bei Interesse besteht die Möglichkeit auch über die Qualifizierungsreihe hinaus durch die Veranstaltung motivierte Pilotprojekte durch das Kompetenzzentrum zu begleiten.

Der inhaltliche Fokus liegt bei der Vermittlung eines Reifegradmodells für eine Konkretisierung und Bestimmung des Zustandes von Unternehmen in der digitalen Transformation. Ergänzt wird das Modell durch Anwendungsmöglichkeiten und Methoden zur Umsetzung der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) und Künstlichen Intelligenz (KI) im Produktionskontext. Bei der Partizipation an Qualifizierungs-Veranstaltungen sollen Teilnehmer:innen nicht ausschließlich informiert werden, sondern vermittelte Inhalte entsprechend eines didaktischen Online-Konzeptes ebenfalls anwenden und abschließend bewerten.

In Zeiten der Corona-Pandemie wird die Reihe online durchgeführt und bietet einen sicheren Wissenstransfer für alle Teilnehmer:innen. Erleben Sie mittels remote Verbindung die LPS Lern- und Forschungsfabrik (LFF) live, indem Sie sich per Video in die LFF zuschalten und spannende Demonstratoren erleben. In online Workshops werden Sie gefordert, eigene Herausforderungen in das Seminar einzubringen und diese in Breakout-Sessions und Kleingruppen mithilfe vermittelter Methoden zu bearbeiten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Sie können einzelne Veranstaltungen besuchen oder an der kompletten Reihe teilnehmen!

Bitte melden Sie sich unten an. Den Link für die Teilnahme erhalten Sie etwa zwei Stunden vor dem Termin.

Die zweite Veranstaltung zu Reifegradmodellen der Digitalisierung in Unternehmen findet am 13.07.2021 um 15 Uhr statt.

Bei Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner Tobias Moser (moser@kompetenzzentrum-siegen.digital) und Marius Knott (knott@kompetenzzentrum-siegen.digital) gerne zur Verfügung.

Agenda der Veranstaltungsreihe

Tag 1 (Donnerstag, 01.07.2021):

  • Kick Off
    • Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmenden
    • Erwartung der Teilnehmenden
    • Vorstellung der Veranstalter:innen
    • Vorstellung des Kompetenzzentrums Siegen
    • Erläuterung des Qualifizierungskonzeptes und der Inhalte
  • Beitrag der IHK Mittleres Ruhrgebiet zu Trendscouting als Beitrag im Innovationsprozess
  • Remote Technologierundgang durch die LPS Lern- und Forschungsfabrik
  • Beitrag der Bochumer Wirtschaftsentwicklung zu Förderprogrammen neuer Technologien/ Beratungsleistungen

Tag 2 (Dienstag, 13.07.2021):

  • Impulsvortrag zu Reifegradmodellen der Digitalisierung in Unternehmen
  • Vorstellung eines Anwendungsbeispiels zur digitalen Migration in der LPS Lern- und Forschungsfabrik (LFF)
  • Breakout-Session und Gruppenarbeiten für eine Klassifizierung des Anwendungsbeispiels im vermittelten Reifegradmodell
  • Vorstellung der Ergebnisse und anschließende Diskussion
  • Vorführung von digitalen Lösungen in der LFF

Tag 3 (Dienstag, 27.07.2021):

  • Impulsvortrag zur Künstlichen Intelligenz
  • Vermittlung von Methoden zur strukturierten Implementierung von KI-Anwendungen
  • Breakout-Session in Gruppenarbeiten zur praxisorientierten Anwendung der vermittelten Methode
  • Vorstellung der Ergebnisse und anschließende Diskussion

Tag 4 (Dienstag, 10.08.2021):

  • Impulsvortrag zur Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK)
  • Anwendungsbeispiele und Vermittlung einer MRK-Quick-Check-Analyse und Methode zur Konzepterstellung eines MRK Arbeitsplatzes
  • Breakout-Session in Gruppenarbeiten zur Anwendung der Quick-Check-Methode und Konzipierung eines MRK Arbeitsplatzes
  • Vorstellung der durchgeführten Quick-Check-Analyse und Konzepterstellung mit anschließender Diskussion

RSVP

Anmeldung

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

RSVP Bestätigung senden an:

Details

Datum:
13. Juli
Zeit:
15:00 - 18:30 UTC+1
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen – Standort Bochum
Telefon:
0234 32 26866
E-Mail:
bochum@kompetenzzentrum-siegen.digital

Veranstaltungsort

Online