Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digital Maker: Blended-Learning Veranstaltungsreihe

5. Februar 2020 @ 15:00 - 18:00

- kostenlos

Eine Kooperation der Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentren Siegen und Dortmund

Zwei Kompetenzzentren, die sich zusammengetan haben – das ergibt geballte Kompetenz und ein abwechslungsreiches Programm. Unsere neue Veranstaltungsreihe besteht aus einer Kombination von 3-stündigen Präsenzterminen im After Work Format und flexiblen Online-Elementen. Mit breit gefächerten Inhalten zu Industrie 4.0 machen wir Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen fit für den digitalen Wandel.

Anwendungsorientiert und praxisnah

Durch Zuschauen hat noch keiner etwas gelernt, Anpacken ist die Devise! Deshalb werden die Bausteine eingerahmt von einer Projektarbeit zu einem eigenen Digitalisierungsvorhaben aus dem Unternehmen.

Das Ziel der Reihe: Teilnehmer sollen danach die Digitalisierung in ihren Unternehmen vorantreiben und Projekte selbst umsetzen.

 

Die Module im Überblick:

KW 6: Der Auftaktworkshop – Transfer Factory, Sophienweg 3, 59872 Meschede
Sie erleben grundsätzliche Begriffe der Industrie 4.0 mit einem Planspiel, erweitert durch ein Online-Webinar und erhalten eine Vorschau über die Modulreihe des „Digital Makers“.

KW 8: Change 4.0 – Coworking Kaiserhaus, Möhnestraße 55, 59755 Arnsberg
In Zeiten von steigender KI können wir endlich getrost sagen: Wir sind keine Roboter! Wie Veränderungsprozesse nicht nur begleitet, sondern gestaltet werden können.

KW 11: Prozessmanagement – Fraunhofer IML, Joseph-Von-Fraunhofer- Str. 2-4, 44227 Dortmund
Industrie 4.0 bedeutet nicht nur eine Fülle von Potenzialen und Möglichkeiten. Es befähigt Mitarbeiter, mit den richtigen Fähigkeiten ihr eigenes Tagesgeschäft anzupacken. Wir zeigen wie.

KW 14: Vernetzte Prozesse – Fraunhofer IML, Joseph-Von-Fraunhofer- Str. 2-4, 44227 Dortmund
Alles ist miteinander verbunden. Was esoterisch daherkommt, ist nicht so gemeint, denn: Kleine Veränderungen innerhalb eines Unternehmens können bereits große Veränderungen in der Supply Chain bewirken.

KW 17: Künstliche Intelligenz – Digital.Hub Logistics, Emil-Figge-Straße 76, 44227 Dortmund
Ist die Datenflut also doch für etwas gut? Und: Wie weit sind wir tatsächlich in Sachen künstlicher Intelligenz und was hat das einzelne Unternehmen davon?

KW 20: Geschäftsmodelle – Digital.Hub Logistics, Emil-Figge-Straße 76, 44227 Dortmund
Inwiefern werden Supply Chains auf den Kopf und ganze Branchen in Frage gestellt, wenn neue Technologien neue Geschäftsmodelle möglich machen und Visionen Wirklichkeit werden lassen?

KW 23: Agiles Projektmanagement – Coworking Kaiserhaus, Möhnestraße 55, 59755 Arnsberg
Zunehmende Individualisierung und kürzere Produktlebenszyklen: Bei langen Entwicklungsprojekten und Entscheidungsprozessen geht uns die Luft aus. Wir brauchen neue Methoden, um auf veränderte Anforderungen zu reagieren. Erleben Sie neue Instrumente in einem SeriousGame und vertiefen Ihr Wissen mit einer Reihe von Online-Wissenshäppchen.

KW 25: Der Abschlussworkshop – Coworking Kaiserhaus, Möhnestraße 55, 59755 Arnsberg
Auch wenn Sie nun am Anfang Ihres Lebens als Digital Maker stehen – wir machen unsere Reihe mit einem krönenden Abschluss rund: Überzeugen Sie uns in messerscharfen Pitches von Ihrem Digitalisierungsprojekt!

Die Veranstaltungsreihe findet ab dem 5. Februar in zwei- bis dreiwöchigem Abstand immer von 15 bis 18 Uhr statt. Wenn Sie sich anmelden, sollten Sie an allen Modulen (Termine siehe oben) teilnehmen und die ergänzenden E-Learning Sessions absolvieren.

Bitte nutzen Sie die Anmeldefunktion hier auf der Seite für die Auftaktveranstaltung und somit auch alle weiteren Termine der Serie. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsort

FH Südwestfalen Sophienweg
Sophienweg 3
Meschede, 59872
+ Google Karte
Telefon:
0291 9910 4133

Reservierung

25 aus 25 verfügbar Anmeldung

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

RSVP Bestätigung senden an: